smovey Ringe

Schon mal was von smovey Ringen gehört?Nein? Ok ich verstehe…. dann gehörst du zu ganz vielen die mich immer mit ganz großen Augen anschauen. Und wenn sie dann mein kleinstes Fitnessstudio der Welt sehen, kommt als erstes…. das sieht ja aus wie ein Gartenschlauch.
smoveyVIBROSWING®, so nennt man die smovey Ringe auch, besteht aus einem Spiralschlauch – vier Stahlkugeln innerhalb und einem Griff.Durch die Hin- und Herbewegung werden dir vier frei beweglichen Stahlkugeln in Bewegung gesetzt.
Lerne doch in diesem Video den Erfinder Johann Salzwimmer und die Geschichte der Ringe kennen.(besser kann ich das alles auf jeden Fall nicht erklären!)

http://www.youtube.com/watch?v=fdDKwGHeT2c&t=6s

wer oder was ist Ringana?

Wer oder was ist Ringana?
(eine ganz kurze Erklärung)
Hinter Ringana stecken Ulla Wannemacher und Andreas Wilfinger, die vor vielen vielen Jahren mit einer Zahnpastatube, die ihr Sohn aus dem Kindergarten mitbrachte, vor einer Herausforderung stand…. Viele bedenkliche Inhaltsstoffe waren hier aufgedruckt – und das sollte gut für einen Kindermund sein? Wohl kaum.
Ein steiniger Weg von ca 10 Jahren lag vor ihnen – es wurde zuhause in der Küche probiert, getestet und viel gerührt.
Mittlerweile ist das in Hartberg (Steiermark) ansässige Familienunternehmen auf Erfolgskurs, 2017 macht die Firma einen Jahresumsatz von 60 Mio Euro.
Und das mit Kosmetik und Nahrungsergänzungen die nur aus natürlichen Rohstoffen besteht.
Nicht zu finden sind so Sachen wie Füllstoffe, Konservierungsstoffe und Plastikpartikel als Peelingmaterial etc.
Was aber zu finden ist, sind reinste Stoffe aus der Natur, die frisch verabeitet werden in einer wundervollen Komposition. 
Das besondere an den Produkten ist, dass sie nur auf Bestellung frisch produziert werden – wenn also eine Bestellung beim Kunden eintrifft sind sie teilweise nicht älter als 10 Tage.
Es wird so schön gesagt Hightech meets nature ….genau das trifft es.

Der Naturschutzgedanke umfasst das komplette Konzept – biologische Rohstoffe, Verpackungsmaterial das abbaubar ist, Nachhaltigkeit im Sinne der Natur….und noch vieles mehr.

Es ist für mich eine Ehre für diese Firma zu arbeiten und den Gedanken der Nachhaltigkeit in die Welt zu tragen.

Fragen?

Schreib mir!

www.claudiakaltenstein.ringana.com

Fußbalsam

Heute geht es um unsere Füße…
Langsam wird es Sommer – oh ja ich freue mich so sehr auf die warme Jahreszeit – und die Füße werden langsam aus den dicken fetten Schuhen geschält. Jede Frau freut sich auf Flip Flops oder schöne Schuhe – 
doch 🧐😟🙄🦶👣 WAS IST DAS?
Leider vernachlässigen wir im Winter unsere Füße, sie sind immer so schön eingepackt und das „bissel“ Hornhaut sieht man ja nicht…
Aber jetzt wirds Zeit für schöne Füße 👣
Der schnell einziehende FRESH foot balm lässt Ihre Füße wieder weich und geschmeidig werden. Durch die Feuchtigkeit und intensive Pflege werden die trockenen Füße wieder zarter und glatter, und das spürbar! Sogar rissige Fersen können der Vergangenheit angehören.

Sesam-, Traubenkern- und Macadamianussöl und vieles mehr wirken intensiv pflegend. 
Müde Füße machen Menthol, Kampfer und Eukalyptusöl wieder munter!
Für die leichten Schwitzfüße wird Teebaumöl eingesetzt, es wirkt antimikrobiell.

Mehr Infos gibts natürlich bei mir – sowie die Kostprobe dazu…

www.claudiakaltenstein.ringana.com


Handbalsam

Wer wünscht sich das nicht?
Schöne, weiche gepflegte Hände – ABER ein Balsam zu finden…
– der schnell einzieht
– so lange pflegt ohne stündlich neu eincremen zu müssen
– nachhaltig pflegt und schützt
– aus natürlichen Rohstoffen besteht
– dezent riecht

Puh das sind ganz schön viele Wünsche auf einmal! Da wir aber nicht bei Wünsch-dir-was sind, sonder bei so-ist-es -> GENAU das gibts natürlich schon.
Und wer hats erfunden? nein nicht die Schweizer, sondern RINGANA.
Der FRESH hand balm schützt und pflegt intensiv Hände und Nägel. Ausserdem beruhigt und regeneriert er die Haut. Nein, die Haut wird nicht nur regeneriert – auch stark beanspruchte Hände können sich wieder zart und geschmeidig anfühlen.

So viel zum Gefühl….
kommen wir zu den Fakten.
Schon einmal die Hände gecremt mit Gänseblümchenextrakt
Aloe Vera-Frischpflanzengeloil 
Macadamianussöl
Birkenzucker
antioxidativer Holunderbeerenextrakt
und einigem mehr ?

Dies wurde alles verarbeitet in einer wundervollen cremigen Komposition – Wohlfühlen fängt an den Fingerspitzen an…

Kleine unverbindliche Kostprobe gefällig?

www.claudiakaltenstein.ringana.com
oder direkt bei mir….🥳🤓

Zahnöl von Ringana

Heute möchte ich euch das wunderbare Zahnöl von Ringana vorstellen. Das tooth oil entstand mit dem Hintergrund des Ölziehens (hierbei wird etwas Öl im Mund umher bewegt und anschließend ausgespuckt). Dieses Zahnöl aber kann auch als Zahnpasta verwendet werden. Enthalten sind Sesamöl, Minzöl, Kieselsäure, Sterananisöl, Zitronenöl und einiges mehr. Schlechter Atem wird vorgebeugt und die Mundflora wird geschützt.Was aber hier fehlt sind Plastikbestandteile, denn milde Putzkörperchen reinigen sanft.Karies und Paradontose werden aus einem Extrakt von Kurkuma vorgebeugt.
So viel zu den „Fakten“ ….als ich das Zahnöl das erste Mal benutzte, fehlte mir etwas sehr wichtiges – und zwar das Gefühl des Schaumes im Mund das eine normale Zahncreme produziert. Auch oft sind Zanhcremes sehr scharf und man mag gar nicht ausgiebig die Zähne putzen. Bei den Kinderzahncremes finde ich es irgendwie eklig – Zahncreme die nach Erdbeere oder Kaugummi schmeckt -> ist für mich ne verkehrte Welt.Ich gewöhnte mich recht schnell an das ölige Putzgefühl und bin immer noch sehr begeistert wie lange die Zähne ein sauberes und glattes Gefühl haben – und der Atem lange frisch bleibt.
Bei der Convention 2018 konnten wir eintauchen in die Herstellung des Sesamöls – ich war hellauf begeistert welche nachhaltigen Gedanken sich Ringana um die Produktion und Herstellung der einzelnen Bestandteile macht.
Bist du neugierig auf diese Geschichte?

Oder magst es selbst ausprobieren?
Die ersten 5 die sich bei mir melden, bekommen eine Probe des Zahnöls geschenkt!
mehr Infos auch hier